spacer
spacer search

BPMV-Mannheim
Modellflug in Mannheim

Search
spacer
spacer logo header
 

Unser Mitglied Markus Hammer bietet Schulungsflüge für Hubschrauber im Lehrer-Schüler-Betrieb an. Interessenten erhalten weitere Infos unter 0621-4547348, unter info(at)MarkusHammer(dot)de, oder vor Ort auf unserem Vereinsgelände.  

Im Bereich "Funktionsmodellbau" gibt es viele unterschiedliche Sparten der Freizeitbeschäftigung. Modellhubschrauber werden von vielen Modellbauern als die Königsklasse im Modellflug angesehen. Das rührt sicherlich daher, daß bereits beim Zusammenbau und der Auswahl der Fernsteuerkomponenten mit sehr großer Sorgfalt vorgegangen werden muß.

Dieses Bild zeigt den Logo 30 von Mikado im Rundflug. Es handelt sich dabei um einen Elektrohubschrauber mit 30 Zellen, 1500 mm Rotordurchmesser und einem Gewicht von ca. 5 Kilogramm.  


Doch das schwierigste am Modellhubschrauber ist das Beherrschen, das Kontrollieren des Fluggerätes. Ähnlich wie ein Jongleur, der mit dem Kopf, den Händen und einem Fuß vier Bälle jongliert, muß der Hubschrauberpilot alle drei Achsen seines Modells separat unter Kontrolle halten.

Auf diesem Bild erkennt man den Größenvergleich der einzelnen Modelle (v.l.n.r):

Logo 30, 1500 mm Rotordurchmesser, 30 Zellen, 5 kg

Logo 20, 1300 mm Rotordurchmesser, 20 Zellen, 3,5 kg

Eco 8, 1200 mm Rotordurchmesser, 10 Zellen, 1,5 kg

 

 

Vom ersten Schwebeflug, der zwar kinderleicht aussieht, aber schon die größte Hürde beim Einstieg darstellt, geht es dann in ganz kleinen Schritten zu den ersten richtigen Flügen. Hier ist in großem Maße Geduld und technisches Verständnis gefragt. Genau wie bei den großen Vorbildern muß ein Modellhubschrauber regelmäßig gewartet werden. Als Modellhubschrauberpilot muß man sich ständig mit der faszinierenden Kombination aus Physik, Aerodynamik, Elektronik und Modellbau beschäftigen um den Reiz der Beherrschung eines technisch sehr komplexen Fluggeräts erleben.

 

Einer der kleinsten Modellhubschrauber, den man kaufen kann. Es handelt sich um den Piccolo von Ikarus. Dieses Modell eignet sich speziell zum Hallenfliegen.  

 

Wie auch bei den Flächenmodellen, werden Hubschrauber im BPMV ausschliesslich mit Elektroantrieb geflogen. Im Winter ist ein Training mit kleinen E-Helis auch im Rahmen der Saalflugveranstaltungen möglich.

 

Einen Videoclip aus 2016 gibt's hier:

Mini-Quadrokopter in der Halle (youtube)

spacer

  © 2005-2017 BPMV-Mannheim e.V.
spacer